Wanderung durch das Hattorfer Holz

Am Samstag, den 01.12.2018, war es wieder soweit. Diesmal fand eine Wanderung durch das Hattorfer Holz statt.

Treffpunkt war der Wanderparkplatz zwischen Mörse und dem Industriegebiet Hattorf / Heinenkamp.

Pünklich um 10:30 Uhr machten sich 21 Wanderer auf den Weg, das Hattorfer Holz zu erkunden.

Die 1. Station war an den Hattorfern Seen, der Schälchenstein-Brunnen, eine Nachbildung eines Opfersteins aus dem Bronzezeitalter.

Weiter ging es auf einem langen geraden Weg zu der Käfertränke, dessen Wasser aus dem Harz stammt und ein Symbol für Lebensqualität darstellt. Hier entstanden auch die beiden Gruppenfotos.

Der Weg führte uns weiter zu einer Lichtung mit schönen Ausblick in Richtungzu Barnstorf.

Im Anschluß ging es zurück zu den Hattorfer Teichen. Hier trennte sich die Gruppe, einige gingen zum Parkplatz und die 2. Hälfte umrundete noch den Detmeroder Teich.

Streckenlänge: 8,5 km bzw 10, 5 km

Wanderzeit: 2 bzw. 2,5 h

Und wie immer, wenn wir wandern, ideales Wanderwetter, kein Regen bei 10 ° C

 

 

Veröffentlicht in Wandern Getagged mit: ,