Die Dragenwanderung am 27.05.2018

Diesmal wurde der Dragenwald erkundet. Die Wegstrecke startete am Infoschild auf dem Parkplatz vom Morada Hotel Isetal (ehemaligen Jägerhof) und führte durch den Dragen. Auf dem sogenannten Kirchweg kreuzten wir die ehemalige Bahnlinie Celle – Gifhorn, die vor 40 Jahren renaturiert wurde. Die Wanderung zeichnete sich aus durch lange gerade und gut zu laufende Wege, was dazu führte, dass genügend Zeit für Gespräche untereinander vorhanden war.

Am Ende der Strecke wurde noch im Biergarten des Bootverleihs eingekehrt, um seinen Durst zu löschen

Wanderzeit:  2 Stunden

Streckenlänge: ca. 8 km

Teilnehmer: 25

Nächste Wanderung: 24.06.2018 „Die Asse bei Wolfenbüttel“

Veröffentlicht in Allgemein, Wandern